banner
Wasserelektrolyse-Technologie Aug 25, 2021

Alkalische Bedingungen:

Kathode: 4H2O+4e-=2H2↑ +4OH-

Anode: 4OH--4e-=2H2O+O2↑

Gesamtreaktion: 2H2O=2H2↑+ O2↑

Saure Bedingungen:

Anode: 2H2O-4e-=O2↑ +4H+

Kathode: 4H++4e-=2H2↑


Die Reaktion folgt dem Faradayschen Gesetz, bei dem die Gasproduktion im positiven Verhältnis zur Strom- und Leitungszeit.

Wenn ein Elektrolyt an einen Gleichstrom angelegt wird, entstehende Stoffe verfügen über Hat nichts mit dem Originalelektrolyt zu tun. Was zersetzt wird, ist Wasser als das Lösungsmittel, und der ursprüngliche Elektrolyt verbleibt im Wasser. Beispiele solcher Elektrolyte umfassen Schwefelsäure, Natriumhydroxid und Kaliumhydroxid.

Reines Wasser ist aufgrund seines geringen Ionisationsgrades und seiner geringen elektrischen Leitfähigkeit ein typischer schwacher Elektrolyt. daher bei der Wasserelektrolyse, es ist notwendig, den oben genannten Elektrolyten zuzugeben, um die elektrische Leitfähigkeit der Lösung zu erhöhen, damit Wasser erfolgreich in Wasserstoff und Sauerstoff elektrolysiert werden kann.


Fester Polymerelektrolyt

SPE(s alter Polymerelektrolyt ) Wasserelektrolyse , wurde ursprünglich verwendet, um Raumschiffe oder U-Boote mit Sauerstoff zu versorgen, oder angewendet auf die Wasserstoffgenerator im Labor (für Gaschromatographie). Nach der groß angelegten Entwicklung der Atomkraft nutzen die Menschen das SPE-Technologie zur Elektrolyse von Wasser zur Herstellung von Wasserstoff Wenn Energieverbrauch ist niedrig , und nutzen die SPE Wasserstoff-Sauerstoff-Brennstoffzelle, um während der Versorgungsspitze Strom nach außen zu liefern, so dass sie zum Energiespeicher und -umwandlungsgerät wird

Elektrolyse von Rein Wasser

Hochreiner Wasserstoff kann sein direkt produziertby das Elektrolyse von reinem Wasser (ohne Zugabe von Alkali). Nach der Elektrifizierung produziert die Kathode der Elektrolysezelle Wasserstoff, die Anode produziert Sauerstoff und der Wasserstoff tritt in den Wasserstoff ein- Wasserabscheider welcher trennens Wasserstoff und Wasser. Sauerstoff wird in die Atmosphäre abgegeben. Nach Eintritt in den Entfeuchtungstrockner wird der Wasserstoff wird sein eingestellt auf den Nenndruck (einstellbar von 0,02 MPa bis 0,45 MPa) durch das Druckstabilisierungsventil und das Regelventil , und dann durch die Steckdose ausgegeben werden . Der Wasserstoffproduktionsdruck der Elektrolysezelle wird durch den Sensor auf etwa 0,45 MPa kontrolliert. Wenn der Druck den eingestellten Wert erreicht, wird die Stromversorgung der Elektrolysezelle wird gedreht aus. Wenn der Druck unter den eingestellter Wert , die Stromversorgung wird sein restauriert.


Abonnieren an Unsere Newsletter
Bitte lesen Sie weiter, bleiben Sie gepostet, abonnieren, und wir begrüßen Sie, um uns zu sagen, was Sie denken.
Heim

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Heim

Produkte

skype

whatsapp