banner
Jul 22
Eisen und Stahl

Wasserstoff kann verwendet werden, um Cola in großem Umfang in Öfen zu ersetzen, während während Stahlproduktion
Herkömmliche Stahlfräs sind energieintensiv und sie hängen von fossilen Brennstoffen ab, was sie macht Einer der größten Mitwirkenden der industriellen CO2-Emissionen (d. H. 7-9% von Global Emissionen).

Öfen verwenden herkömmlicherweise Koks oder Wasserstoff, der aus Erdgas abgeleitet ist, um Eisenerz auf Eisen zu reduzieren. alternativ grüner Wasserstoff, der in großem Umfang erzeugt wird. Elektrolyseer kann als Reduktionsmittel verwendet werden, um die CO2-Emissionen von Stahlproduktion zu verringern.

Darüber hinaus das Sauerstoff-Nebenprodukt aus dem Elektrolyseer kann verwendet werden, um die Effizienz der Ofen zu erhöhen und so weiter zu reduzieren CO2 Emissionen.



Tech-Spezifikationen.
Wasserstoff Produktion:
ZXD-100 / H-08
Sauerstoff Produktion:
100nm3 / H
Wasserstoff Reinheit:
50nm3 / h
Sauerstoff Reinheit:
≥99.99
Tau Punkt:
≤ -70 ℃
System arbeiten Druck:
0.8mpa
Arbeitstemperatur von Elektrolyseder:
80 ℃
Beschlagnahmes Arbeitsstrom der elektrolytischen Zelle:
5300 (a)
Beschlagnahmes Arbeitsspannung von elektrolytischer Zelle:
90 (v)
Einheit Power Verbrauch:
≤ 4.8kw.h / N.m3
Abonnieren an Unsere Newsletter
Bitte lesen Sie weiter, bleiben Sie gepostet, abonnieren, und wir begrüßen Sie, um uns zu sagen, was Sie denken.
Heim

hinterlass eine Nachricht

hinterlass eine Nachricht
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Heim

Produkte

skype

whatsapp